CoffeeScript 1.7 veröffentlicht

29.01.2014

CoffeeScript bringt Ruby-, Python- und Haskell-Programmierern Javascript näher. Die neue Version bringt Verbesserungen an Compiler und der CoffeeScript-Syntax mit sich.

Die Programmiersprache CoffeeScript ist in Version 1.7.0 erschienen. Ihr Kernstück bildet der Compiler, der die Sprache in JavaScript übersetzt. Er steht für Node.js zur Verfügung, läuft aber auch in anderen JavaScript-Umgebungen, etwa in den meisten Web-Browsern.
Die neue Version der Sprache verbessert die Fehlerausgaben und Stack Traces. Daneben haben die Entwickler an der Syntax gefeilt. Sie haben beispielsweise neue Operatoren eingeführt: "**" für die Potenzierung mit der Javascript-Funktion Math.pow(), "//" für die Integer-Division und "a %% b" führt zu der Javascript-Modulo-Berechnung "(a % b + b) % b".
Die CoffeeScript-Syntax erinnert allgemein an die von Ruby, Python und Haskell. Die Deklaration von Funktionen erfolgt etwa mithilfe des Operators "->":

area = (x, y) -> x * y

Objekte hingegen erzeugt CoffeeScript optional in einer weitgehend klammerlosen Syntax ähnlich wie bei YAML:

admin =
  ausgabe1:
    monat: 01
    jahr: 2014
  ausgabe2:
    monat: 02
    jahr: 2014

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Visual Studio Code jetzt Open Source

Microsoft hat den Quellcode seines Code-Editors veröffentlicht.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019