Cross-Platform-Remote-Zugriff mit Kontrolpack 3.0.0

20.10.2010

Das GUI-Programm Kontrolpack, jetzt in Version 3.0.0 erhältlich, ermöglicht den Dateizugriff und das Ausführen von Befehlen auf entfernten Rechner über Betriebssystem-Grenzen hinweg.

 

Für die neue Release haben die Entwickler die Client-Server-Architektur überarbeitet. Nun kann der Server Verbindungen von mehreren Clients gleichzeitig annehmen, und ein Client mehrere Remote-Rechner ansprechen. Zum Anmelden auf einem entfernten Rechner ist ein Passwort erforderlich.

 

Die Verbindung wird mit dem vom Kontrolpack-Gründer Thomas Thelliez entwickelten Protokoll Secure TCP geschützt. Das Verfahren schafft einen sicheren Tunnel über TCP/IP-Verbindungen, wozu es asymmetrische RSA-(2048-Bit)- und symmetrische AES-(256-Bit)-Verschlüsselung einsetzt. Secure TCP steht auch als C++-Bibliothek unter LGPLv3 zur Verfügung.

Kontrolpack bietet mit seiner Qt-Oberfläche Dateizugriff und eine Befehlszeile für entfernte Rechner mit Linux-, Windows- und Mac-Betriebssystem.

Die GUI-Anwendung ist mit dem Toolkit Qt entwickelt und bietet Verbindungen zu entfernten Rechnern in einer Tab-Oberfläche mit grafischem Dateimanager an. Daneben bietet sie eine Befehlszeile und lässt sich auf dem Server auch im Kommandozeilen-Modus betreiben.

 

Kontrolpack 3.0.0 steht als Binärdatei für Windows (NT bis 7) und für Mac OS X 10.6 zum Download bereit. Für Linux-Anwender gibt es einen Quelltext-Tarball.

[Diese Meldung stammt von Linux-Magazin Online]

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Microsoft bringt Powershell Core 6.0 für Linux, Mac und Windows

Eine neue Version der Cross-Platform-Open-Source-Software ist verfügbar. 

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018