Debian 7.1 in der HP Cloud

01.08.2013

In der Public Cloud von HP stehen jetzt Images der neuesten Debian-Version zur Verfügung.

Ab sofort gibt es im Cloud-Angebot der Firma HP auch Images von Debian 7.1 "Wheezy". Das Betriebssystem wurde dabei von HP angepasst, damit es sich besser in die OpenStack-Umgebung seiner Cloud einfügt. Das ältere Debian-Release 6.0.3 bietet HP ebenso noch an. Für beide Versionen bietet der Hersteller auch Support. Deployen lassen sich die Images über die webbasierte Oberfläche oder die OpenStack-Kommadozeilentools. Mehr Informationen zur HP Cloud sind unter https://www.hpcloud.com/ zu finden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Debian 7.0 wird Cloud-Plattform

Das kommende Debian-Release integriert freie Cloud-Software und will sich so als offene Cloud-Plattform positionieren.

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018