Debian kommt mit ZFS

16.05.2016

Debian setzt einen Workaround zur legalen Auslieferung des ZFS-Dateisystems ein. 

Nach Ubuntu bietet nun auch Debian im Unstable-Zweig das ZFS-Dateisystem an. Im Gegensatz zu Ubuntu liefert Debian allerdings keine Binärmodule aus, sondern bietet den Quellcode von ZFS über das Contrib-Repository an. Damit müssen Anwender selbst den ZFS-Code compilieren und anschließend das ZFS-Modul in den Kernel laden. Damit will Debian die rechtlichen Probleme umgehen, die Ubuntu nach Meinung von Richard Stallman und der Software Freedom Conservancy hat.

Wer als Anwender ZFS-Code in den Linux-Kernel lädt, ist im Gegensatz zu einem Distributor der Software nicht an die Lizenzbedigungen der GPL gebunden. Wer GPL-Code zusammen mit einem Binärtreiber für ZFS vertreibt, erstellt damit ein neues Werk im Sinn der Lizenz, der eine Relizenzierung des Gesamtwerks unter der GPL erfordert - was aber wiederum wegen der CDDL-Lizenz des ZFS-Treibers nicht möglich ist. Dieses Problem haben die Debian-Entwickler mit ihrer Methode umschifft. 

ZFS

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

ZFS in Debian Sid (Unstable)

Debian bietet jetzt im Unstable-Zweig das ZFS-Modul im Quellcode an. Hier erfahren Sie, wie man es installiert und in Betrieb nimmt. 

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite