EnterpriseDB sucht Tester von Cloud-Version

29.08.2011

Ab sofort kann man sich bei EnterpriseDB für die Teilnahme am Betatestprogramm für den kommenden Cloudserver bewerben.

EnterpriseDB, eine auf PostgreSQL basierende Datenbank mit kommerziellem Support, die insbesondere mit ihrer Oracle-Kompatibilität wirbt, kündigt einen Cloudserver an, der Datenbankinstanzen bei verschiedenen Cloud-Providern verwalten kann. Für Amazons EC2 bietet EnterpriseDB fertige Amazon Machine Images an, mit denen sich schnell Datenbankserver in der Elastic Cloud aufsetzen lassen. Daneben wird auch die GPL-Version von Eucalyptus für Private Clouds unterstützt und auch die Verwaltung verschiedener Datenbankserver in klassischen Rechenzentren soll mit dem Cloudserver möglich sein.
Die Beta-Phase startet im September, mit der allgemeinen Verfügbarkeit des Produkts wird im November gerechnet. Preise stehen noch nicht fest.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

PostgreSQL in der Cloud

PostgreSQL und sein kommerzieller Ableger EnterpriseDB stehen seit kurzem als Cloud-Angebot bereit.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020