Erste europäische Nagios World Conference

11.04.2011

Im Mai will Nagios Enterprises die erste europäische Nagios World Conference abhalten.

 

Recht kurzfristig lädt das Unternehmen des Nagios-Gründers Ethan Galstad jetzt nach Italien ein: Zur ersten Nagios World Conference Europe am 12. Mai in Bozen, die in den Vorjahren noch als nationale Konferenz firmierte. Unterstützt wird die Veranstaltung vom deutsch-italienischen Spezialisten für Business-Software auf Microsoftbasis Würth Phoenix, der auch Nagios-Partnerunternehmen ist. Auf dem Kongress werden nebem dem Nagios-Gründer auch der Koordinator der Nagios-Plugin-Entwicklung Ton Voon unf der Schöpfer der NSCLient++-Erweiterung Michael Medin erwartet. Die Agenda der Konferenz weist außerdem Beiträge zu OTRS und DRBD aus. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.

 

Ähnliche Artikel

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019