Globaler IT-Markt wächst

17.07.2012

Der globale IT-Markt wächst trotz Eurokrise weltweit weiter stabil mit fünf Prozent. Zu diesem Ergebnis kommt das European Information Technology Observatory (EITO) in seiner neuen Publikation „ICT Market Report 2012/13“.

Der Studie zufolge wird der globale Umsatz in diesem Jahr voraussichtlich um 5,1 Prozent auf 2,57 Billionen Euro steigen. Die beiden großen Segmente Informationstechnologie und Telekommunikation wachsen dabei in gleicher Weise. Regional hingegen entwickeln sich die Märkte sehr unterschiedlich. In den Schwellenländern boomt die Branche, während sie in Westeuropa weitgehend stagniert oder gar schrumpft.

Die Schwellenländer stehen in diesem Jahr bereits für mehr als ein Viertel (27 Prozent) der weltweiten ITK-Nachfrage. Bis 2020 wird ihr Anteil auf fast die Hälfte steigen. So wächst der chinesische Markt in diesem Jahr voraussichtlich um 12 Prozent auf 220 Milliarden Euro. China wird bereits in diesem Jahr Japan als weltweit zweitgrößten ITK-Nachfrager ablösen.
Westeuropa ist die Region mit dem geringsten Wachstum. Der ITK-Umsatz soll um 1,2 Prozent auf 617 Milliarden Euro steigen – sofern sich die Euro-Krise nicht weiter zuspitzt. Für 2013 wird ein Wachstum von 1,4 Prozent erwartet.

Ähnliche Artikel

  • Deutscher Servermarkt wächst

    Gemäß dem jüngsten Report des European Information Technology Observatory (EITO) wächst der Servermarkt in Deutschland wieder deutlich.

  • HighTech-Branche wächst

    Der IT-Sektor bleibt weltweit ein wichtiger Wachstumfsfaktor: Die globalen Ausgaben für IT und Telekommunikation wachsen in diesem Jahr um gut fünf Prozent.

  • Mobile Datendienste im Aufwind

    Nach einer Prognose des des internationalen Marktforschungsprojekts European Information Technology Observatory (EITO) soll der Umsatz mit mobilen Datenservices in diesem Jahr weltweit um 13 Prozent auf rund 217 Milliarden Euro steigen.

  • Deutscher Servermarkt schwächelt

    Der deutsche Server-Markt ist im Hinblick auf den Umsatz stärker geschrumpft als der westeuropäische Markt: IDC beobachtet im dritten Quartal 2013 einen erheblichen Rückgang von 13,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

  • Neue Software und Produkte
Mehr zum Thema

Deutscher Servermarkt wächst

Gemäß dem jüngsten Report des European Information Technology Observatory (EITO) wächst der Servermarkt in Deutschland wieder deutlich.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019