HGST bringt größte kleine Festplatte

11.07.2014

Der Festplattenhersteller hat eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 1,8 TByte Speicherkapazität vorgestellt, die für den Enterprise-Einsatz gedacht ist.

Die Firma HGST hat eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 1,8 TByte Speicher vorgestellt. Gleichzeitig bietet die Ultrastar C10K1800 dank einer hohen Drehzahl von 10.000 U/min eine hohe Lese- und Schreibleistung. Damit soll die Festaplatte Datenraten zwischen 146 und 247 MByte/s erreichen. Die Lese-Zugriffszeiten liegen bei 3,3 bis 3,8 ms, ein Schreinzugriff benötigt 3,8 bis 4,4 ms. Um dies Leistung zu nutzen, besitzt die HGST-Platte einen SAS-Anschluss mit 12 Gbit/s.

Laut Hersteller bietet die neue Ultrastar C10K1800 eine Zuverlässigkeit von 2 Mio. Stunden MTBF bei einer Annual Failure Rate (AFR) von 0,44 Prozent. Entsprechend gibt HGST auf die Festplatte eine fünfjährige Garantie.

Mehr Informationen sind auf der HGST-Seite zur C10K1800 zu finden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Weltgrößte Festplatte von HGST

Die Western Digital-Tochter HGST verkauft ab sofort heliumgefüllte 6 TByte-Platten.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019