Hintergrund zur Spähaffäre

02.09.2013

Die Gesellschaft für Informatik hat einen umfangreichen FAQ zu den Hintergründen der NSA-Spähaffäre erarbeitet.

Die Faktensammlung wendet sich in vier Themenkomplexen en Detail rund 40 politischen, technischen und juristischen Fragen sowie der möglichen Abwehr von Schnüffelattacken zu. Beantwortet werden Fragen wie: Wer überwacht wie und in welchem Maße unsere Kommunikation? Wer dringt wie und in welchem Maße in unsere Computer ein? Auf welcher rechtlichen Grundlage geschieht dies? Wie können wir uns davor schützen? Die politische Bedeutung des Themas erschwere eine sachliche Diskussion, so das Redaktionsteam, berühre sie doch die Grundlagen unseres Lebens im digitalen Zeitalter. Daher sehen sich Mitglieder der Gesellschaft für Informatik veranlasst, dem interessierten Bürger und verantwortungsbewussten Informatiker Hintergrundinformationen zum Kontext der IT-gestützten Ausspähung bereitzustellen.

Der FAQ kann hier im PDF-Format heruntergeladen werden

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2020