Huawei baut 5G-Testbett in München

27.02.2015

Zusammen mit Partnern baut die chinesische Firma in München ein Testnetz mit 5G-Technologie auf. 

In Zusammenarbeit mit der Bayerischen Staatsregierung, der Stadt München, der Technischen Universität München (TUM) und dem Provider M-net baut Huawei in München den 5G Vertical Industry Accelerator (5G VIA) auf, eine große Testumgebung für verschiedene Anwendungsbereiche von 5G. Huawei plant bis 2018 rund 600 Mio. US-Dollar in die Entwicklung von 5G-Technologien zu investieren. Das Münchner 5G-Testbett ist laut Huawei ist ein wichtiger Bestandteil dieser Strategie. Bisher hat sich die weltweite Forschungsarbeit zu 5G größtenteils auf die Entwicklung allgemeiner Technologie für die 5G-Kommunikation konzentriert. 

Das Huawei European Research Centre (ERC) beteiligt sich als Mitglied des europäischen Forschungskonsortiums METIS an der Entwicklung der zentralen technischen Komponenten der 5G-Mobilfunkschnittstelle. Die ersten Versuche wurden im Dezember 2014 auf dem Campus von Huaweis Europäischem Forschungszentrum in München durchgeführt. Im Vergleich mit den derzeitigen 4G-Mobilfunknetzen soll 5G neben einer deutlich größeren Kapazität auch deutlich geringere Latenzzeiten von weniger als 1 ms bieten.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Huawei setzt für hochverfügbare Server auf SUSE

SUSE Linux Enterprise Server ist das bevorzugte Betriebssystem der hochverfügbaren KunLun-Server.

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite