ISC'12 startet Registrierung

19.03.2012

Für die alljährliche International Supercomputing Conference begann jetzt die Frühbucherphase.

Die 27. Konferenz dieser Art in Folge, die vom 18. bis 21. Juni in Hamburg stattfinden wird und 2400 Teilnehmer erwartet, gewährt noch bis 15. Mai Frühbucherrabatte. Bis zum 9. April werden auch noch Themenangebote für die Birds-of-a-Feather (BoF) und Poster-Sessions angenommen. Das restliche Konferenzprogramm mit seinen Tutorials, Keynotes, Worskshops und Podiumsdiskussionen steht dagegen inzwischen weitgehend fest. Die Veranstalter erwarten Wortmeldungen von über 300 Experten zu Themen wie Exascale Computing, Energieeffizienz oder der Cloud.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Wie nah wir dem Exascale Computing sind

Im Rahmen einer Session unter dem Motto "Exascale Computing - where are we?" zogen Experten aus den USA, Frankreich, Japan und Deutschland Bilanz auf der International Supercomputing Conference, die derzeit in Hamburg stattfindet.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2020