IT trotzt Konjunkturflaute

01.02.2013

Einer Umfrage des Bundesverbandes Digitale Wirtschaft (BVDW e.V) unter 174 Unternehmen zufolge, erwartet die Mehrheit steigende Umsätzein diesem Jahr.

Zwei Drittel der befragten Unternehmen (69 Prozent) bescheinigen, dass ihre Umsätze aus 2012 höher ausfallen als die im Jahr 2011 erzielten Umsätze.  Rund drei Viertel der Unternehmen (74 Prozent) rechnen sogar mit noch besseren Umsatzzahlen für das laufende Jahr 2013. Dies entspricht einer Steigerung von sechs Prozent.Ebenfalls zwei Drittel der Befragten wollen weiter Personal einstellen, bei 64 Prozent war die Mitarbeiterzahl im Vergleich zum Jahr 2011 bereits gestiegen.

„Trotz der konjunkturellen Flaute in weiten Teilen der Wirtschaft gehen die Unternehmen der digitalen Wirtschaft von einem grundsätzlich positiven Jahresergebnis aus. Gute Aufträge und verschiedene Neugeschäfte liefern zugleich die Grundlage, in Zukunft weitere Stellen durch Neueinstellungen zu schaffen. Der Arbeitsmarkt in der deutschen Digitalbranche profitiert somit von dem seit Jahren konstanten Wachstum, das in nahezu allen einzelnen Branchensegmenten erwartet wird“, sagt Arndt Groth, Präsident des BVDW.

Ähnliche Artikel

  • Digitale Wirtschaft im Aufwind

    Mehr als 85 Prozent der Unternehmen der digitalen Branche gehen 2012 von einem Umsatzwachstum aus.

  • Digitalwirtschaft boomt

    Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat jetzt in einer Studiensammlung mit interessanten Zahlen belegt, dass die digitale Wirtschaft in Deutschland ein Wachstumsmotor ist.

  • Wachstumsmotor IT

    Der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) meldet, dass der Umsatz der digitalen Wirtschaft in Deutschland seit dem Jahr 2008 um durchschnittlich 10,13 Prozent wächst und bis 2014 auf über 120 Milliarden Euro ansteigt.

  • SMS trotzt dem App-Boom

    Die Zahl der verschickten SMS steigt seit Jahren von Rekord zu Rekord - ungeachtet der boomenden Apps.

  • Vertrauen ins Internet schwindet weiter

    Einer Umfrage des Branchenverbandes BITKOM zufolge fühlt sich die Hälfte der Internetnutzer von staatlichen Abhöraktionen bedroht.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Digitale Wirtschaft im Aufwind

Mehr als 85 Prozent der Unternehmen der digitalen Branche gehen 2012 von einem Umsatzwachstum aus.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2022