IcingaConf 2020 ruft Call for Papers aus

16.10.2019

Icinga lädt 2020 zu einer dreitägigen Konferenz nach Amsterdam, in deren Mittelpunkt die gleichnamige, freie Monitoring-Lösung und das Open-Source-Monitoring-Ökosystem im Allgemeinen stehen. Dafür hat der Anbieter nun den Call for Papers gestartet.

Auf der IcingaConf 2020, die vom 12. bis 14. Mai nächsten Jahres in Amsterdam stattfinden wird, sollen Monitoring-Profis ihre Community kennenlernen sowie Ideen und Erfahrungen austauschen können. Dazu will das Event Überblicke über aktuelle Technologien und Best Practices mit Icinga präsentieren und Themen wie Implementierungen und Integrationen der freien Software beleuchten.

 

Für die IcingaConf 2020 haben die Organisatoren nun den Call for Papers gestartet. Wie sie betonen, sind Mehrfach-Vorschläge willkommen. Zudem rufen sie Monitoring-Profis auf, die sich beispielsweise unsicher über ihr Thema sind oder als Redner-Debütanten Unterstützung benötigen, sich bei ihnen zu melden. Abstracts nimmt die URL icingaconf.com/propose entgegen.

 

Während bei den Technical Talks beispielsweise Innovationen, Erfahrungen mit den letzten Icinga-Releases sowie Anwender-Berichte und Best Practices zu verschiedenen Monitoring-Aspekten auf der Agenda stehen, können Teilnehmer am 12. Mai einen von zwei Workshops mit Icinga-Praxis-Sessions besuchen.

 

Wie der Veranstalter betont, sind Early-Bird- sowie Workshop-Tickets ab sofort über die IcingaConf-2020-Veranstaltungs-Website verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Monitoring-Konferenz: Call for Papers

Am 6. und 7. Oktober findet in Nürnberg die fünfte Open Source Monitoring Conference on Nagios (OSMC) statt. Die Veranstalter nehmen derzeit Vorschläge für Vorträge und Workshops entgegen.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019