Kevin Mitnick kommt zur CeBIT

20.02.2015

Kevin Mitnick spricht bei den CeBIT Global Conferences 2015.

Im Rahmen einer Live-Demonstration auf der CeBIT wird Kevin Mitnick vor Publikum die neuesten Cyber-Risiken erkunden. Die Zuschauer werden bei den CeBIT Global Conferences am Donnerstag, 19. März ab 17.15 Uhr Zeugen "atemberaubender" Live-Demos und Social-Engineering-Praktiken, angesichts derer sie sich laut Ankündigung kaum auf den Sitzen werden halten können. 

In den achtziger Jahren war Mitnick einer der bekanntesten Hacker, der angeblich mehrfach in die Netze des US-amerikanischen Verteidigungsministeriums und auch der NSA eingedrungen ist. Insgesamt hat Mitnick dafür knapp fünf Jahre in Haft verbracht. Seine Erfahrungen beim Hacken geschützter Systeme hat er 2011 in einem Buch veröffentlicht. 

Heute arbeitet der umstrittene Mitnick als Security-Consultant. Im September letzten Jahres gelangte er mit der Ankündigung, Zero-Day-Exploits verkaufen zu wollen, wieder in die Schlagzeilen. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Buchbesprechung

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019