Linux-Handbuch als kostenloses Ebook

13.02.2012

Ein über 1200 Seiten dicker Linux-Wälzer steht ab sofort kostenlos zur Verfügung.

Ab sofort steht die fünfte Auflage des Linux-Handbuchs von Johannes Plötner und Steffen Wendzel als HTML-Version zur Online-Lektüre und zum kostenlosen Download auf der Website von Galileo Computing zur Verfügung. Nach der Vermittlung der Grundlagen beschäftigt sich das Buch mit Themen wie der Administration des Systems und der Shell bis hin zur Netzwerkkonfiguration und Sicherheit. Das Handbuch ist distributionsübergreifend konzipiert, geht aber im einzelnen auf die Installation von Fedora, Ubuntu, Open Suse, Slackware und sogar OpenBSD ein - was bei einem Linux-Handbuch zumindest überrascht.

Das Zip-Archiv der HTML-Version ist gut 20 MByte groß. Alternativ lässt sich das Buch direkt auf der Website http://openbook.galileocomputing.de/linux/ lesen und im Volltext durchsuchen. Die gedruckte, 1282 Seiten dicke Ausgabe enthält zwei DVDs und kostet 49,90 Euro.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Handbuch zu Ubuntu 11.04 als kostenloses Ebook erhältlich

Ein über 1000 Seiten umfassendes Werk zu Ubuntu 11.04 steht ab sofort als freies Openbook online zur Verfügung.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019