Linuxtag 2014 stellt Programm vor

22.04.2014

Der Linuxtag hat das Programm für die diesjährige Veranstaltung vorgestellt.

Vom 8. bis 10. Mai 2014 findet in Berlin wieder der jährliche Linuxtag statt, dieses Mal allerdings nicht mehr in der Messe, sondern mitten in Berlin. Die thematischen Schwerpunkte Cloud Computing, Konfigurationsmanagement und Logging sind durch mehr als 160 Vorträge abgedeckt sind. Ein besonderes Augenmerk richtet die Konferenz dieses Jahr auf IT-Sicherheit: "Nach allen Enthüllungen zu Überwachung durch Geheimdienste bis hin zum Heartbleed-Vorfall wollen wir nicht nur lamentieren, sondern zeigen, dass Open Source ganz konkrete Antworten auf diese Probleme bieten kann", erklärt Program Chair Nils Magnus.

Weitere Programmelemente des Linuxtags sind vergünstige Prüfungen für die LPI-Zertifizierungen, der traditionelle Hacking-Contest sowie die Linuxtag-Party. Auf dem OpenStack DACH Day, der im Rahmen des LinuxTag stattfindet, geht es um die neue Version "Icehouse" des Cloud-Framework.

Zum Besuch des LinuxTag empfehlen die Veranstalter die frühzeitige Buchung von Tickets über ihre Website. Das Full-Conference-Ticket für den Linuxtag und die gleichzeitig statfindenden Android-Konferenz droidcon kostet 149 Euro. Für den Samstag als "Community Day" gibt  es ein besonders günstiges Ticket, das 10 Euro kostet.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Linuxtag 2012 eröffnet

Heute hat in Berlin Europas größte Konferenzveranstaltung zu Linux und Open Source begonnen.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021