Microsoft setzt auf Wordpress

29.09.2010

Microsoft stellt seine Blogger-Platform Windows Live Spaces ein und migriert rund sieben Millionen Nutzer auf Wordpress.

 

Windows Live und Wordpress haben eine Vereinbarung zur künftigen Kooperation bekanntgegeben. Demnach stellt Microsoft seinen eigenen Blog-Dienst Windows Live Spaces ein und ersetzt ihn durch die freie Blog-Plattform Wordpress.

Die rund sieben Millionen Nutzer haben sechs Monate lang Zeit, Ihren Account zu migrieren. Wer einen neuen Blog erstellt, landet automatisch bei Wordpress, auch das zugehörige Windows-Programm Windows Live Writer will Microsoft bis zum nächsten Jahr auf Wordpress anpassen. [Diese Meldung stammt von Linux-Community]  

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Jeder vierte Webserver verwendet Wordpress

Statistisch gesehen läuft nun auf 25 Prozent aller Webserver die Wordpress-Software.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019