MySQL 8 als Release-Kandidat verfügbar

29.09.2017

Der erste Release-Kandidat der kommenden MySQL-Version ist fertig. 

Oracle hat den ersten Release-Kandidaten von MySQL 8.0 veröffentlicht, ein Jahr nachdem der erste Milestone veröffentlicht worden war. Um die Bedeutung der Änderungen zu unterstreichen, hat Oracle zwei Versionsnummern übersprungen – die aktuelle MySQL-Version ist 5.7. 

Verbessert wurde etwa der Support für JSON-Daten, mit dem MySQL gegen die populären NoSQL-Datenbanken punkten soll. Komplett neu ist die MySQL-Shell, eine interaktive Umgebung, in der Anwender und Entwickler mit SQL, Javascript oder Python die Datenbank managen können. 

Nach der Vorstellung von Oracle wurde MySQL 8 für die "Cloud-Ära" entwickelt, was unter anderem bedeutet, dass der Betrieb weniger Konfiguration erfordert. Mit einer neuen Einstellung soll die Datenbank beispielsweise in der Lage sein, sich optimal auf den verfügbaren Speicher einzustellen. 

Ein einfacher Weg, einen Blick auf die neue Datenbank zu werfen, sind die Docker-Container, die Oracle selber pflegt. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite