Neue OpenSSL-Bibliothek für Go

13.05.2014

Die Firma Spacemonkey hat einige nützliche Go-Bibliotheken zur Systemprogrammierung veröffentlicht, darunter einen Wrapper für OpenSSL.

Die Firma Spacemonkey hat einige Go-Bibliotheken zur Systemprogrammierung unter einer freien Lizenz veröffentlicht. Ein Wrapper für die OpenSSL-Bibliothek umgeht viele bekannte Schwächen der nativen TLS-Implementierung in Go, etwa die fehlende Hardware-Beschleunigung und eine Anfälligkeit für bestimmte Angriffsarten.

Die anderen freien Go-Bibliotheken kümmern sich um Error Handling, Logging, Monitoring und Kommandozeilenoptionen. Die Links zu den jeweiligen Github-Projekten sind in der Ankündigung zu finden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Google forkt OpenSSL

Der Suchmaschinenbetreiber fügt der Reihe neuer SSL-Bibliotheken eine neue hinzu, die aber vorwiegend für den Hausgebrauch gedacht ist.

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018