Neue OpenSSL-Bibliothek für Go

13.05.2014

Die Firma Spacemonkey hat einige nützliche Go-Bibliotheken zur Systemprogrammierung veröffentlicht, darunter einen Wrapper für OpenSSL.

Die Firma Spacemonkey hat einige Go-Bibliotheken zur Systemprogrammierung unter einer freien Lizenz veröffentlicht. Ein Wrapper für die OpenSSL-Bibliothek umgeht viele bekannte Schwächen der nativen TLS-Implementierung in Go, etwa die fehlende Hardware-Beschleunigung und eine Anfälligkeit für bestimmte Angriffsarten.

Die anderen freien Go-Bibliotheken kümmern sich um Error Handling, Logging, Monitoring und Kommandozeilenoptionen. Die Links zu den jeweiligen Github-Projekten sind in der Ankündigung zu finden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

OpenSSL 1.1.1 unterstützt TLS 1.3

Eine neue Version der OpenSSL-Bibliothek wurde veröffentlicht.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019