Neue SSD von OCZ

24.09.2013

Die Firma OCZ Technology stelle neue  Enterprise SATA III-SSDs seiner polulären Deneva 2 Serie vor, die auf einem  NAND-Flash in 19 nm-Technologie basiert.

Die neue SSD verwendet weiter den SandForce SF-2281-Prozessor und bietet eine ausgezeichnete Performance. Lesend werden bis zu 550 MByte/s erreicht, schreibend bis 520 MByte/s. Bei zufälligen Lesen von 4k-Blocks konnten bis zu 45 000 I/O-Operationen pro Sekunde (IOPS) gemessen werden. Das neue Modell offeriert eine Reihe fortgeschrittener Features wie Data Fail Recovery, Intelligent Block Management, Wear Leveling und Robust Error Correction. Auch der Stromverbrauch konnte gesenkt werden.

Die neue Deneva 2-Serie ist nun mit drei Modellen mit 120, 240 und 480 GByte erhältlich.

SSD

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019