PHP 7.0 kommt am 3. Dezember

27.11.2015

Die Veröffentlichung der finalen PHP-Version 7.0 wurde auf den 3. Dezember verschoben.

Statt wie geplant diese Woche soll das neue Major-Release 7 von der Scriptsprache PHP am 3. Dezember erscheinen. Anstelle der finalen Version haben die Entwickler einen weiteren Release-Kandidaten veröffentlicht, in dem sie acht Bugs gefixt haben. Die in PHP integrierte Zend-Engine soll gegenüber älteren PHP-Versionen große Performancesteigerungen von bis zu 100 Prozent bringen. Darüber hinaus sollen einige neue Sprachfeatures die Zuverlässigkeit von Anwendungen verbessern, die in PHP geschrieben sind, etwa Typdeklarationen für die Return-Werte von Funktionen.

Der 64-Bit-Support soll in der neuen PHP-Version konsistenter sein als bisher. Viele schwerwiegende Fehler behandelt PHP jetzt als Exceptions. Darüber hinaus gibt es zwei neue Operatoren: "??", um auf Werte auf Null zu prüfen, und der verallgemeinerte Vergleichsoperator "<=>" 

PHP

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

DevOps Conference 2016 im Dezember in München

Vom 5. bis 8. Dezember 2016 findet in München die nächste DevOps Conference statt.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019