PostgreSQL 9.5 ist fertig

07.01.2016

Die neue Version der Datenbanksoftware implementiert das lange erwartete UPSERT-Feature.

Die neue Version 9.5 der relationalen Datenbank-Managementsoftware PostgreSQL steht zum Download bereit. Neue ist die seit langem von Anwendern gewünschte UPSERT-Funktionalität, eine Implementierung des SQL-Statements "INSERT, ON CONFLICT UPDATE", das es ermöglicht, bereits existierende Daten zu aktualisieren, wenn das Neuanlagen eines Datensatzes scheitert. Nach Meinung der PostgreSQL-Entwickler ist das eigene UPSERT-Feature leistungsfähiger und flexibler als das anderer relationaler Datenbanken, weil es beispielsweise ermöglicht, die neuen Daten zu ignorieren oder auch andere Datenbank-Spalten zu aktualisieren.

Für feiner abgestufte Zugriffskontroller bietet PostgreSQL 9.5 jetzt Row Level Security (RLS). Der Zugriffschutz lässt sich dabei auf Zeilen- oder Spaltenebene individuell vergeben. Row Level Security (RLS) lässt sich auch mit externen Schutzmechanismen wie SELinux verbinden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

PostgreSQL 10 ist fertig

Die neue Version der freien SQL-Datenbank beschert Usern signifikante Verbesserungen.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019