PostgreSQL-Konferenz 2011 such Referenten

14.06.2011

Am 11. November 2011 findet in Oberhausen die PGConf.DE, die deutschsprachige PostgreSQL-Konferenz statt. Bis zum 15. September nehmen die Organisatoren Vorschläge für Vorträge an.

Zu den gewünschten Themen zählen PostgreSQL-Anwendung, die Administration großer Installationen, Werkzeuge und Hilfsprogramme, Datenbank-Tuning, Migration, Replikation, Benchmarking und Hardware sowie Produkte, die PostgreSQL verwenden. Die Vorträge dauern je 45 Minuten und können in Deutsch oder Englisch gehalten werden. Weitere Informationen gibt es auf der Call-for-Papers-Seite.

Die Konferenz findet findet im Rheinischen Industriemuseum in Oberhausen am Tag vor der Open-Source-Veranstaltung Open Rhein Ruhr statt. Die Karten der PostgreSQL-Konferenz kosten im Vorverkauf 50 Euro (Für Schüler und Studenten 10 Euro) und gelten ebenfalls für die Open Rhein Ruhr. Vom 18. bis zum 21. Oktober findet in Amsterdam die europäische PostgreSQL Konferenz (PGConf.EU 2011) statt, in den USA gibt es im September die Postgres Open in Chicago.

[Diese Meldung stammt von Linux-Magazin Online]

Ähnliche Artikel

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019