Power7 als Benchmark-Sieger

27.07.2011

IBM verkündet einige Benchmark-Rekorde seiner neuen IBM Power 730 Express-Server unter Linux.

Mit einem Resultat von 5250 SAP SD-Benchmark-Nutzern erreichte ein IBM Power 730 Express das Spitzenergebnis unter allen 12-Core-Systemen beim SAP Sales and Distribution (SD)-Benchmark für Standardapplikationen. Dabei bewältigte das Zwei-Prozessor-12-Kern-48-Thread-System unter SLES 11 und mit einer DB2-Datenbank zehn Prozent mehr Nutzer als ein 12-Core HP ProLiant DL380 G7, ebenfalls unter SLES 11. Das Power 730 Express System übertraf zudem die höchsten Ergebnisse des HP ProLiant Windows Server 2008. Unter RHEL 6 erreichte derselbe Server 14 bis 56 Prozent mehr Durchsatz als vergleichbare Dell PowerEdge-, HP ProLiant- und Oracle Sun-Bladesysteme basierend auf den Standard-Benchmarks SPECint_rate2006, SPECfp_rate2006 und SPEComp M2001.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Ingres VectorWise mit Rekordperformance

Die neuartige vektororientierte Datenbank VectorWise von Ingres hat einen neuen TPC-H-Geschwindigkeitsrekord aufgestellt, den vormaligen Rekordhalter übertraf sie um 340 Prozent.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2020