Red Hat Software Collection 2 unterstützt Docker

08.06.2015

Die Tool-Sammlung zur Programmierung unterstützt nun auch Container-basierte Entwicklung. 

Red Hat liefert ab sofort die Red Hat Software Collection in Version 2 aus. Die Sammlung enthält Webentwicklungs-Tools, Programmiersprachen und Datenbanken. Jetzt stehen mehrere Python-Sprachversionen zur Verfügung: 2.7, 3.3 und 3.4. PHP ist in Version 5.6 enthalten, Ruby-Passenger in Version 4.0. 

Da sich das Docker-Format für Linux-Container nach Meinung von Red Hat bei den Entwicklern immer stärker durchsetzt, unterstützt die Entwickler-Tool-Sammlung nun den gesamten Linux-Container-Lifecycle. So stehen Docker-Files für Perl, PHP, Python und Ruby zur Verfügung.

Darüber hinaus erhalten die Benutzer der Red Hat Software Collection 2 Zugriff auf die neueste Version des Red Hat Developer Toolsets, einer Sammlung eher traditioneller C- und C++-Compiler und Tools, sowie auf die Eclipse IDE.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Flocker 1.0 managt Speicher-Backends für Docker

Die freie Lösung für Docker-Datenmanagement liegt jetzt in Version 1.0 vor. Unterstützt wird auch Storage von EMC.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019