Redis in Rust, auch für Windows

19.06.2015

Ein neues Projekt implementiert die Redis-Datenbank in der Programmiersprache Rust.

Der Entwickler Sebastian Waisbrot hat begonnen, den Key-Value-Store Redis in der Programmiersprache Rust neu zu implementieren. Bisher hat Waisbrot etwa ein Drittel der Redis-Kommandos implementiert. Der Code von Rsedis ist auf Github zu finden. 

Das Endprodukt namens Rsedis soll wegen des Verzichts auf Unix-Features auch auf Windows laufen. Vom Redis-Projekt selbst gibt es keinen Windows-Port, aber die Open-Source-Abteilung von Microsoft hat Redis auf Windows portiert. Allerdings befindet sich der Code derzeit auf dem Stand der Redis-Version 2.8, während das Original-Redis mittlerweile Version 3 erreicht hat. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Microsoft veröffentlicht Redis für Windows

Die neue Initiative Microsoft Open Technologies legt als erstes freies Produkt einen Port der NoSQL-Datenbank Redis für Windows vor.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019