RethinkDB kommt für Windows

11.02.2016

Als Developer Preview ist die Realtime-Datenbank jetzt auch für Windows verfügbar.

Ab sofort ist eine Developer Preview der Windows-Version von RethinkDB verfügbar. Dies ist laut den Entwickler eins der von Anwendern am häufigsten gewünschten Features. Anwender sollen die Windows-Version herunterladen und testen, um sie für den produktiven Einsatz fit zu machen. Im kommenden Release 2.3 von RethinkDB soll die Windows-Version neben Binärpaketen für Linux und OS X zur Verfügung stehen.

RethinkDB ist eine dokumentenorientierte NoSQL-Datenbank, die als freie Software unter der AGPL lizenziert ist. Im Unterschied zu anderen Datenbanken kann RethinkDB von sich aus geänderte Daten an Anwendungen schicken (Push). Dadurch soll sich die Datenbank gut für skalierbare Webanwendungen eignen, die immer aktuelle Daten benötigen.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

RethinkDB 2.3 führt Verschlüsselung ein

Verbindungen zur Datenbank lassen sich nun mit TLS verschlüsseln.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019