Suse Cloud 3 verfügbar

22.02.2014

Suse bietet mit seiner Cloud-Software eine angepasste Version von OpenStack zum Kauf an. 

Die Firma Suse hat die Verfügbarkeit der Suse Cloud in Version 3 bekannt gegeben. Dabei handelt es sich um eine angepasste Version des OpenStack-Release "Havana", zusammen mit den beiden Komponenten Heat (für Orchestration) und Ceilometer (für Monitoring). Im Gegensatz zu der OpenStack-Distribution, die Red Hat vertreibt, unterstützt die Suse Cloud Umgebungen mit unterschiedlichen Hypervisoren, also neben Linux-KVM auch VMware ESXi und Microsoft Hyper-V. 

Außerdem setzt Suse bei der Bereitstellung der Cloud-Umgebung auf das von Dell entwickelte Crowbar-Projekt, das wiederum auf dem Konfigurationsmanagement-Tool Chef basiert. Die Suse Cloud 3 beinhaltet auch eine Preview des verteilten Dateisystems Ceph und dessen Aufsatz Rados, die APIs für Block Storage in der Cloud bereitstellen. An weiteren Storage-Optionen arbeitet Suse zusammen mit Partnern wie Coraid, EMC, Inktank und Netapp. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Suse OpenStack Cloud 6 verfügbar

Die Suse OpenStack Cloud 6 basiert auf OpenStack Liberty soll die Verwaltung von Private Clouds vereinfachen.

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018