Synapp2 erstellt automatisch Datenbankanwendungen

20.06.2011

Mit Release 1.8.1 ist Synapp2, ein Baukasten für webbasierte Datenbankprojekte, produktionsreif.

Nach Angaben der Entwickler hat Synapp2 mit Version 1.8.1 den Status der Produktionsreife erreicht. Mit der Software lassen sich auf einfache Weise Datenbankwendungen erstellen, die im Webbrowser laufen. Das funktioniert mit MySQL ebenso wie mit Oracle-Datenbanken.Die aktuelle Version unterstützt nun mehr Zeichensätze aus der ISO8859-Palette und bietet neue Operatoren für die Report- und Formulargeneratoren. Die umfangreiche Dokumentation erklärt die grundlegenden Konzepte und realisiert beispielhaft eine komplette datenbankbasierte Webanwendung.

Für die kommende Version steht unter anderem die Unterstützung von PostgreSQL und Microsoft SQL Server auf dem Programm. Mehr Details verraten die Release Notes zu Synapp2.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Dragonfly BSD 3.2.1 für Datenbanken optimiert

Im neuesten Release von Dragonfly BSD haben sich die Entwickler auf Performance-Verbesserungen konzentriert, insbesondere für Datenbankanwendungen.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021