"The Official Raspberry Pi Beginner’s Guide" in neuer Auflage erschienen

06.07.2019

Das offizielle Einführungswerk für Anfänger im Umgang mit dem Raspberry Pi hat ein Update erfahren. Die neue zweite Auflage handelt nun unter anderem auch Raspberry Pi 4 ab.

Technologische Fortschritte bedürfen Erläuterungen. Deshalb ist das von Raspbian Press herausgegebene, offizielle Einführungswerk in die Welt des kultigen Einplatinencomputers nun in seiner zweiten Auflage neu erschienen. Es enthält gegenüber seinem Vorgänger unter anderem neu Erläuterungen zur jungen Rapsberry Pi-Version 4 und ist auch software-seitig inklusive der Raspbian-OS-Version "Buster" auf dem aktuellen Stand. 

 

Weiterhin will das nun 252-seitige englischsprachige Werk alle Informationen versammeln, die notwendig sind, um sich als Anfänger mit dem Rapsberry Pi zurechtzufinden: von der Installation übers Programmieren und den Umgang mit LEDs, Buttons und Sensoren sowie das Zusammenspiel mit Kameras bis hin zu ersten eigenen Projekten. Es kann entweder als Print-Ausgabe vom offiziellen Webstore von Rapsberry Pi Press für 10 britische Pfund bestellt werden oder aber ist auf der MagPi-Website als PDF kostenlos downloadbar

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019