USB 3.1 spezifiziert: bis zu 10 GBit

01.08.2013

Die USB Promoter Group hat die Spezifikation für die neueste Version von USB fertiggestellt.

Wie die USB 3.0 Promoter Group mitteilt, ist die Spezifikation von USB 3.1 "Superspeed+" fertig, die eine Bandbreite von bis zu 10 GBit/s vorsieht. Die höherer Bandbreite soll durch besseres Daten-Encoding erreicht werden, während die Kompatibilität zu USB 3.0 (Superspeed) und USB 2.0 weiterhin gewährleistet ist. Zum Download gibt es die Spezifikation auf der Website des USB Implementors Forum (USB-IF). An drei Entwicklertagen in Europa, USA und Asien können Programmierer, die USB 3.1 implementieren möchten, das Protokoll näher kennenlernen.

USB

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

USB 3.0 am Horizont

Noch im ersten Halbjahr soll eine neue Spezifikation für USB 3.0 vorliegen, die die Geschwindigkeit der Schnittstelle verdoppelt.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019