VMware ESXi 6.0 bringt neuen Webclient mit

17.03.2016

Mit dem Update 2 liefert VMware ESXi 6.0 einen auf HTML5 basierenden Webclient aus.

Ab sofort ist das Update 2 für VMware ESXi 6.0 verfügbar. Es enthält einen auf HTML5 basierenden Webclient. In der Vergangenheit waren viele Anwender mit dem webbasierenden Verwaltungsprogramm unzufrieden, unter anderem weil es die Installation des Flash-Plugins voraussetzte.Der neue "VMware Host Client" basiert dagegen rein auf HTML5 und erlaubt es, auf einzelnen ESXi-Hosts die virtuellen Maschinen, den Storage und die Netzwerkfunktionen zu verwalten. Die Release Notes des VMware Host Client führen einige Probleme auf, die das neue Tool derzeit aufweist.

Mit dem Update 2 unterstützt VMware ESXi 6.0 erstmals auch Ethernet-Karten mit 25 und 50 GBit/s. Ansonsten hat das Update die in den Release Notes gelisteten Fehler behoben.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

PernixData FVP 3.0

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite