VMware kauft Dynamicops

04.07.2012

Mit dem Zukauf erweitert VMware die Management-Fähigkeiten auf andere Hypervisor-Systeme und die Amazon Cloud.

VMware hat einen Vertrag zum Kauf der Firma Dynamicops geschlossen, wie das Unternehmen in einer Mitteilung bekannt gibt. Dynamicops, das aus der IT-Abteilung der Credit Suisse hervorgegangen ist, stellt Software für die Automatisierung und das Management von heterogenen virtualisierten Umgebungen her. Damit erweitert VMware seine Management-Fähigkeiten auf die Hypervisor-Systeme anderer Hersteller, etwa Xen und Hyper-V. Auch das Management von Knoten in der Amazon-Cloud wird damit möglich. Im dritten Quartal 2012 soll die Übernahme formal abgeschlossen sein.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021