privacyIDEA 2.16 veröffentlicht

14.11.2016

Die Multifaktor-Authentifizierungslösung erweitert den Support von Hardware-Security-Modulen.

Ab sofort ist Version 2.16 der Multifaktor-Authentifizierungslösung privacyIDEA verfügbar, die den Support von Hardware-Security-Modulen (HSM) verbessert. Auf einem HSM wie SafeNet LunaSA oder Thales nShield Connect können AES-Schlüssel abgelegt werden, mit denen die sensiblen Informationen wie die OTP Seeds oder abgespeicherte Passwörter verschlüsselt werden.

Außerdem wurde das Handler-Modul "UserNotification" erweitert. Anwender können nun auf mehr Bedingungen, wann eine Benachrichtigung erfolgt, zurückgreifen. Es können nun Benutzer (Token-Besitzer), Administratoren, Administrator-Gruppen oder einfache Email-Adressen benachrichtigt werden. Die Vorlagen für die Texte der Benachrichtigungen können mehr Variablen und Platzhalter enthalten. So können nun auch beispielsweise der Tokentyp oder der Registrierungscode in der Benachrichtigung enthalten sein.

privacyIDEA ermöglicht Unternehmen und Organisationen die Verwaltung von Authentifizierungsobjekten für größere Benutzergruppen. Ziel ist es, die klassische Passwort-Anmeldung um einen oder mehrere Faktoren zu erweitern und dadurch die Sicherheit zu erhöhen. privacyIDEA kommt ursprünglich aus dem Bereich der Zwei-Faktor-Authentifizierung mit OTP-Token, will jedoch einen Schritt weiter gehen und eine Vielzahl unterschiedlicher Objekten verwalten. Die Software kann für Authentifizierung, Authorisierung und Audit herangezogen werden.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

privacyIDEA 2.18 veröffentlicht

Die Multifaktor-Authentifizierungslösung erweitert ihre CA-Fähigkeiten.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019