Replikations-Monitoring

Ergänzend zu den vorgestellten Abfragen bietet MySQL über erweiterte Views noch weitere Auskünfte an, die die Replikation betreffen. Dem Anwender stehen hier die Queries »show_master_status« und »show_slave_status« zur Verfügung. Während »show_master_status« lediglich Auskunft über das aktuelle Binlog-File und ausgeschlossene Datenbanken gibt, ist »show_slave_status« auskunftsfreudiger (Listing 2).

Listing 2: »show slave«

mysql> show slave status\G;
************************* 1. row **************************
             Slave_IO_State:  Waiting for master to send event
                Master_Host: 10.10.0.10
                Master_User: replication
                Master_Port: 3306
              Connect_Retry: 60
            Master_Log_File: mysql‑bin.002110
        Read_Master_Log_Pos: 98
             Relay_Log_File: mysql1a‑relay‑bin.297056
              Relay_Log_Pos: 235
      Relay_Master_Log_File: mysql‑bin.002110
           Slave_IO_Running: Yes
          Slave_SQL_Running: Yes
            Replicate_Do_DB:
        Replicate_Ignore_DB:
         Replicate_Do_Table:
     Replicate_Ignore_Table:
    Replicate_Wild_Do_Table:
Replicate_Wild_Ignore_Table:
                 Last_Errno: 0
                 Last_Error:
               Skip_Counter: 0
        Exec_Master_Log_Pos: 98
            Relay_Log_Space: 235
            Until_Condition: None
             Until_Log_File:
              Until_Log_Pos: 0
         Master_SSL_Allowed: No
         Master_SSL_CA_File:
         Master_SSL_CA_Path:
            Master_SSL_Cert:
          Master_SSL_Cipher:
             Master_SSL_Key:
      Seconds_Behind_Master: 0
1 row in set (0.00 sec)

Hervorzuheben sind die Werte »Slave_IO_State« und »Seconds_Behind_Master«. »Slave_IO_State« gibt den aktuellen Status der Slave-Datenbank wieder und beschreibt den Zustand des Slave-Threads. Bei Fehlern in der Replikation gibt der I/O-State häufig Aufschluss über das zugrundeliegende Problem. Eine vollständige Liste der I/O-States findet sich bei [3]. Der Wert »Second_Behind_Master« gibt Aufschluss über die zeitliche Differenz zwischen Master-DB und Slave-DB, also wie sehr sich die Slave-Datenbank bei der Einarbeitung der Daten verspätet.

MySQL Navigator

Im Unterschied zu den Enterprise-Tools steht der MySQL-Navigator kostenfrei zur Verfügung. Neben der Benutzerverwaltung und einem Browser für Datenbankobjekte bietet er unter dem Menüpunkt »Health« auch einen bequemen Zugriff auf Performance-Statistiken. Er eignet sich besonders für Einsteiger.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019