Pflichten des Unternehmers


IT-Sicherheit ist nicht allein eine Sache der Technik. Die Verantwortung und eine damit verbundene Haftung lassen sich nicht einfach delegieren. Die Unternehmensleitung muss selbst aktiv regelnd eingreifen und dies auch jederzeit nachweisen können.

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Interview

Deutsche Unternehmen befinden sich im Visier internationaler Hacker, die Know-how wie Geld stehlen. Dabei nehmen längst nicht alle Unternehmen die Gefahren ernst oder haben überhaupt die Möglichkeiten, sich gegen hochentwickelte Angriffe zu wappnen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik ist ein Ansprechpartner für Firmen in Sachen IT-Sicherheit und zeichnet für wesentliche Standards in dem Bereich verantwortlich. Wir haben Matthias Gärtner, seit 2006 Pressesprecher des BSI, um eine Einschätzung der aktuellen Lage gebeten.

Artikel der Woche

Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018