Open Source-Software findet in immer mehr Unternehmen und Behörden ihren Einsatz. Im Juli widmet IT-Administrator daher seinen Heftschwerpunkt der quelloffenen ... (mehr)

Fazit

FreeIPA bietet eine umfassende Integration von Linux-Umgebungen in bestehende Windows-AD Strukturen. Anders als bei der direkten Integration von Linux-Clients bietet das Framework für diese eine native Schnittstelle und gewährleistet eine einfache Anbindung an das Active Directory.

Dank dieser Schnittstelle können Linux-Clients von den gewohnten Sicherheitsmechanismen profitieren und müssen nicht auf einen abgespeckten Funktionsumfang zurückgreifen, wenn diese über einen AD-Domänencontroller zur Verfügung gestellt würden. Ein weiterer Vorteil dieser Form der Integration liegt darin, dass Windows-Admins die Kontrolle über ihre Domänen behalten und Linux-Admins die notwendigen Daten über das FreeIPA-Framework für Ihre Clients zur bereitstellen können.

(dr)

Link-Codes

[1] AD-Integration auf Basis einer Synchronisation: http://docs.fedoraproject.org/en-US/Fedora/18/html/FreeIPA_Guide/ActiveDirectory.html/

[2] System Security Services Daemon: https://fedorahosted.org/sssd/

[3] realmd: http://www.freedesktop.org/software/realmd/

[4] FreeIPA Identity-Management Framework: https://www.freeipa.org/

[5] FreeIPA Identity-Management Framework-Artikel "Offene Quelle, geschlossenes Ziel": http://www-itadministrator.de

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

FreeIPA: Active Directory mit freier Software

Im Gegensatz zu OpenLDAP hat das noch junge FreeIPA das Zeug, sich mit einer Technologie wie Active Directory zu messen. Der Beitrag erklärt, warum das so ist und wie man FreeIPA in der Praxis einsetzt.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021