Neueste Meldungen

  • Fast jedes dritte größere deutsche Unternehmen beteiligt sich an Open Source

    Während über zwei Drittel der größeren Unternehmen in Deutschland bewusst Open-Source-Software einsetzen, wirkt fast ein Drittel an deren Entwicklung mit. Diese und zahlreiche weitere Erkenntnisse über freie Software im Business-Umfeld förderte die Bitkom in einer Umfrage für ihren aktuellen "Open Source Monitor" zutage.

  • Web-Privatsphärenschutz-Technologie wird Open Source

    Zwar konnten die Gründer von eBlocker ihre Firma und damit auch die gleichnamige Hardware-Lösung zum Schutz des eigenen Netzwerkes vor Datensammlern nicht retten. Stattdessen machen sie die Software dahinter nun frei verfügbar.

  • FSF-Initiative fordert: Windows 7 soll Open Source werden

    Die Free Software Foundation wendet sich mit einer Petition an Microsoft: Der US-Konzern soll nach dem Support-Ende von Windows 7 das OS der Community übergeben.

  • LibreOffice 6.4 erschienen

    The Document Foundation hat ein neues Major Release von LibreOffice veröffentlicht und dabei laut Ankündigung vor allem an der Performance seines freien Officepakets geschraubt.

  • Nächster Augsburger Linux-Infotag Ende April

    LUGA veranstaltet die nächste Auflage seines alljährlichen, sich an Einsteiger wie Fortgeschrittene richtenden Linux-Infotages am 25. April in Augsburg. Dafür hat der Verein nun einen Call for Participation gestartet.

  • Microsoft veröffentlicht Open-Source-Tool zur Quellcode-Analyse

    Microsoft stellt sein hauseigenes Tool zur Quellcode-Analyse zur freien Verfügung: Der "Application Inspector" soll auch Besonderheiten innerhalb der Funktionen und Metadaten des Codes identifizieren.

  • BSI aktualisiert Cloud-Sicherheits-Katalog C5

    Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat seinen 2016 erstmals veröffentlichten Anforderungskatalog zur Beurteilung der Informationssicherheit von Cloud-Diensten (C5) in einer neuen Version vorgestellt.

  • FAI: Neue Version zum runden Jubiläum

    Die Open-Source-Installations-Software Fully Automatic Installation (FAI) feierte Ende Dezember letzten Jahres 20. Geburtstag. Anfang dieses Jahres erschien ihre neue Version 5.9.

  • Kubuntu-Laptop in den Startlöchern

    Das Kubuntu Council hat gemeinsam mit Partnern ein auf die Linux-Distribution optimiertes Notebook geschraubt: "Kubuntu Focus" soll Anfang Februar verfügbar sein.

  • Apache Software Foundation befragt ihre Community

    Die Apache Software Foundation will ihre Community besser verstehen. Dazu ruft die Open-Source-Stiftung nun all ihre Mitglieder zur Teilnahme an der "2020 ASF Community Survey" auf.

  • Microsoft Teams für Linux verfügbar

    Microsoft stellt seine integrierte Gruppenchat-Lösung für Office 365 als Public Preview ab sofort auch Linux-Usern zur Verfügung.

  • Neue Premium-Ubuntu-Images auf AWS

    Canonical offeriert neue Ubuntu Pro-Images für Amazon Web Services. Sie sollen Anwendern vor allem zusätzliche Sicherheit, erweiterte Wartung und wichtige Compliance-Funktionen bieten.

  • Thomas-Krenn offeriert Appliance für SUSE Enterprise Storage 6

    Thomas-Krenn bringt eine Hardware-Appliance für SUSE Enterprise Storage 6 auf den Markt. Neben der Server-Hardware umfasst sie als Paket-Lösung auch Subscriptions für SUSEs Enterprise Storage und Linux Enterprise Server (SLES) sowie Priority-Support und Vor-Ort-Inbetriebnahme.

  • Nächster Linux-Presentation-Day am 16. November

    Am beziehungsweise um den 16. November 2019 heißt es in vielen Städten Deutschlands und des europäischen Auslands wieder: "Linux zum Anschauen und Anfassen".

  • OSBA erweitert ihren Namen

    Die Open Source Business Alliance möchte ihr Eingestehen für die Ideen von Offenheit und digitaler Souveränität stärker nach außen tragen. Deshalb hat der Verband nun seinen Namen um den Zusatz "Bundesverband für digitale Souveränität e.V." erweitert.

Freie Heft Artikel

  • DRBD-Replikation

    Hochverfügbarkeit ist in modernen IT-Setups ein Muss. Ein kritischer Faktor ist dabei das redundante Speichern von Daten. Um dieses Problem kümmert sich LINBITs freies DRBD, das zum vollständigen Ersatz für ein SAN werden kann. Dieser Beitrag beschreibt die brandneue Version 8.4.
  • NFS modern: NFSv4, pNFS und Co.

    NFS
    Das Network File System (NFS) ist der Klassiker, wenn es um Netzwerkdateisysteme geht. Ein zentraler Server bietet den Zugriff auf Daten als Dienst über das Netzwerk an. Der Dienst liegt inzwischen in der vierten Auflage mit vielen Verbesserungen vor. Dieser Artikel beschreibt die Grundlagen und die Funktion von NFS und erklärt, warum es noch längst nicht zum alten Eisen gehört.
  • OCZ SSD Vertex 3 im Test

    SSD
    Der Hersteller OCZ präsentiert einen neuen SSD-Massenspeicher, der sich mit einem 6 Gbps schnellen SATA-3-Interface an die Spitze der Benchmarks katapultieren möchte.
  • Der Galera Cluster für MySQL

    Je länger die MySQL-Datenbank in Betrieb ist, umso weniger ist sie verzichtbar. Folgerichtig stellt sich früher oder später die Frage nach der Verfügbarkeit. Eine mögliche Antwort darauf ist der Galera Cluster für MySQL.
  • Desktop-Sicherheit mit Sudo und Policykit

    Das neue Sicherheitsmodell Policykit ermöglicht unter Ubuntu Hardy Heron eine bessere Feinabstimmung sicherheitsrelevanter Aufgaben, als das bislang mit Sudo möglich war.
  • Scriptlogic Desktop Authority

    Für die zentralen Verwaltung von Windows-Clients gibt es viele kommerzielle und freie Lösungen. Desktop Authority von Scriptlogic setzt sich durch einige Features von der Konkurrenz ab.
  • Security-Monitoring und -Logging mit Open Source (1)

    Mit Hilfe eines ganzheitlichen Security-Monitorings kann die IT-Abteilung ihre Handlungsfähigkeit erhalten, denn kritische Zustände lassen sich frühzeitig und proaktiv erkennen. Eine Alarmierung sorgt im Idealfall dafür, dass bei Eintreten eines Vorfalls oder Überschreitung von Schwellenwerten eine Meldung in Form einer E-Mail oder SMS an den Administrator erfolgt. Wie sich eine solche Umgebung mit Open Source aufsetzen lässt, zeigt unsere dreiteilige Workshopserie.
  • Netzdiagnose mit Radialnet

    Radialnet wertet die Scan-Ergebnisse von Nmap aus und visualisiert sie augenfällig. Damit gewinnen Sie Übersicht und entdecken potenzielle Sicherheitsrisiken schnell.
  • Editorial

  • Citrix Provisioning Services im Überblick

    Wer etwa in einer Serverfarm viele gleiche Rechner betreut, möchte bei einem Security-Update nicht jeden einzeln mit demselben Patch versorgen. Die Citrix Provisioning Services (CPS) bieten dem Administrator eine bequeme Alternative zur Handarbeit.

Partner-Site:

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

ADMIN Jobs

    ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.