Neueste Meldungen

Freie Heft Artikel

  • Wie man den Emacs-Editor effektiv verwendet

    Aller Anfang ist schwer, das gilt vor allem bei obskuren Unix-Editoren wie Emacs. Wer den Einstieg gemeistert hat, wird aber mit einer leistungsfähigen Arbeitsumgebung belohnt.
  • Editorial

    SSD
  • Editorial

  • Neue Bücher zur Feedback-Steuerung und zu Software-definierten Netzwerken

    Diesen Monat im Buchstabentest: Steuerungstechnik für Computer und Software-definiertes Networking
  • HA-Serie, Teil 1: Grundlagen von Pacemaker und Co.

    Unverzichtbarer Bestandteil eines Hochverfügbarkeits-Clusters ist ein Cluster-Manager, der im Problemfall weiß, was zu tun ist. Mit Pacemaker liegt zum ersten Mal überhaupt ein brauchbarer Cluster-Manager für Linux auf der Grundlage von Open Source vor.
  • Nagios-Alarme via VoIP einfach realisiert

    Von Haus aus kann Nagios bei Ausfall eines Dienstes die Admins nur per E-Mail alarmieren. Doch diese Mails können leicht übersehen werden. Ein Anruf wirkt da nachhaltiger.
  • Traffic Shaping: Niedrige Latenz bei voller Bandbreite mit Linux

    Die Reaktionszeit ausgelasteter Internetzugänge steht und fällt mit dem Vorhandensein und der Art des Traffic Shaping im eigenen Gateway. Beim Zusammentreffen des stadtbekannten Wondershaper und einer selbst entwickelten Lösung kann nur einer gewinnen.
  • Freie Firewall OPNSense

    Die Auswahl einer geeigneten Firewall ist kein leichtes Unterfangen. Denn neben dem Schutzbedarf des Netzwerks und den daraus resultierenden konkreten Anforderungen an die Firewall sind auch das vorhandene Budget und die Skills des Administrationspersonals zu berücksichtigen. Das Angebot kommerzieller Firewallsysteme ist riesig. Insbesondere kleinere Unternehmen sehen da schnell den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Hier kann der Blick in die Open-Source-Welt lohnen, denn mit OPNSense steht ein freies Firewallsystem auf BSD-Basis zur Verfügung, das auch einige Enterprise-Features bietet.
  • Citrix Provisioning Services im Überblick

    Wer etwa in einer Serverfarm viele gleiche Rechner betreut, möchte bei einem Security-Update nicht jeden einzeln mit demselben Patch versorgen. Die Citrix Provisioning Services (CPS) bieten dem Administrator eine bequeme Alternative zur Handarbeit.
  • IT-Administrator Intensiv-Seminar

    Windows Server 2016 kommt mit zahlreichen Neuerungen in die Verkaufsregale. Neben den gewohnten Aufhübschungen und Vereinfachungen von Standardfeatures sieht sich der Administrator vor allem im Bereich Virtualisierung mit Hyper-V und Storagemanagement zahlreichen neuen Features gegenüber. Ein passendes Skill-Update in drei Tagen bietet unser neues Intensiv-Seminar.

Partner-Site:

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)
ADMIN - Das Magazin für alle IT-Administratoren im Bereich Linux, Unix und Windows. Das Magazin ADMIN bietet praktisch anwendbares Wissen und ausführliche Hintergrundberichte für alle IT-Administratoren von Linux, Unix und Windows. Die Schwerpunkte des ADMIN Magazins reichen von Storage und Backup bis hin zu Netzwerkthemen, Monitoring, Virtualisierung und Security für Linux, Unix und Windows. Ein regelmäßiger Sonderteil hilft Administratoren heterogener Welten bei der täglichen Arbeit.