Tipps, Tricks & Tools

Windows

In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.
Sind Anwendungen oder Dateien unerwartet nicht mehr verfügbar, stehen schnell Teile des Unternehmens still und die Augen sind auf den Admin gerichtet. Um ... (mehr)

»Unter Windows 8.1 fand ich die Bibliotheken eigentlich recht praktisch, die ganz oben im Schnellzugriff in der linken Datei-Explorer-Leiste oberhalb von "Computer" angezeigt wurden. In Windows 10 kann ich die Bibliotheken nicht finden. Gibt es irgendeine Möglichkeit, diese wieder in den Datei-Explorer, am besten im Schnellzugriff, zu integrieren?«

Um die Bibliotheken anzeigen zu lassen, müssen Sie im Datei-Explorer zunächst über das Menü "Ansicht" und den Button "Navigationsbereich" die Option "Bibliotheken anzeigen" aktivieren. Allerdings tauchen die Bibliotheken unter Windows 10 nicht wie bei Windows 8.1 im Schnellzugriff auf, sondern finden sich erst ziemlich weit unten, noch unterhalb von "Dieser PC". Sie können die Position der Bibliotheken aber wieder verändern, auch wenn dies nur über die Registry funktioniert. Öffnen Sie diese mit regedit. Nun verändern Sie den DWORD-Wert (32-Bit) mit dem Namen "Sort­OrderIndex" unter dem Pfad "HKEY_CLASSES_ROOT \ CLSID \ {031E4825-7B94-4dc3-B131-E946B 44C8DD5}" von "54" auf "38". Die Änderungen sind sofort sichtbar. Die Bibliotheken erscheinen zwar nicht direkt im Schnellzugriff, sind aber immerhin direkt darunter zu finden.

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Hardwaremanagement mit Racktables

Das Management von Informationen über die IT-Infrastruktur spart Zeit und Geld. Für die Dokumentation von Server und Racks gibt es spezialisierte Software wie das frei verfügbare Racktables, das dieser Artikel näher vorstellt.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite