'Datenbanken' lautet der Schwerpunkt der Dezember-Ausgabe des IT-Administrator. Darin werfen wir einen Blick auf den Firewall-Schutz und das ... (mehr)

Fazit

OPNSense ist eine solide Firewall mit zahlreichen Enterprise-Features zum Nulltarif, die schnell installiert und eingerichtet ist. Mit Hilfe der integrierten ICAP-Schnittstelle könen externe Viren- und Content-Scanner zum Scan des HTTP- und HTTPS-Protokolls angedockt werden. In dieser Kombination und bei Einsatz eines externen Spam- und Virenfilters für E-Mail ist OPNSense auch für den Einsatz im Unternehmen mehr als eine Überlegung wert.

 (of)

Link-Codes

[1] OPNSense Roadmap: https://opnsense.org/about/road-map/

[2] OPNSense Download: https://opnsense.org/download/

[3] HardenedBSD: https://hardenedbsd.org/~shawn/opnsense/hbsd-exp-08-16.1/

[4] Hardware: https://www.deciso.com/wp-content/uploads/2016/04/Brochure-OPNsense-appliances_ordered-rev201604.pdf/

[5] Handbuch: https://docs.opnsense.org/manual/

[6] Squidguard Blacklists: ftp://ftp.ut-capitole.fr/pub/reseau/cache/squidguard_contrib/blacklists.tar.gz/

[7] Backup: https://docs.opnsense.org/manual/how-tos/cloud_backup.html/

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

OPNsense-Firewall 18.1 veröffentlicht

Eine neue Version der BSD-basierten Firewall ist erschienen. 

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Ausgabe /2021