Tipps, Tricks & Tools

Apple

In jeder Ausgabe präsentiert Ihnen IT-Administrator Tipps, Tricks und Tools zu den aktuellen Betriebssystemen und Produkten, die in vielen Unternehmen im Einsatz sind. Wenn Sie einen tollen Tipp auf Lager haben, zögern Sie nicht und schicken Sie ihn per E-Mail an tipps@it-administrator.de.
Die Endgeräte in Unternehmen stellen das wohl größte Einfallstor für Angreifer dar. Ein geöffneter, infizierter E-Mail-Anhang oder der Besuch einer ... (mehr)

»Ich möchte selbsterstellte macOS-Installationspakete installieren, diese werden jedoch von macOS Gatekeeper geblockt. Was muss ich tun, um diese Hürde zu umgehen?«

Das Signieren von PKGs und QuickAdd-Paketen ermöglicht es Benutzern, diese auf Computern zu installieren, auf denen das Gatekeeper-Feature so eingestellt ist, dass sich Anwendungen nur von identifizierten Entwicklern aus dem Mac App Store herunterladen lassen. Es stellt außerdem sicher, dass die Pakete den Benutzern als verifiziert angezeigt werden. Um die Pakete signieren zu können, ist ein Installer-Zertifikat (.p12) von Apple erforderlich. Dieses Zertifikat können Sie über Xcode oder das Apple Developer Member Center beziehen. Um ein Installer-Zertifikat von Apple mit Xcode zu erhalten, benötigen Sie eine Apple-Developer-Mitgliedschaft mit Team-Agent-Privilegien im Apple-Developer-Programm. Sie können sich für das Apple Developer-Programm unter [Link-Code https://developer.apple.com/programs/] anmelden. Das Mitgliedschaftsverfahren dauert allerdings ein bis zwei Wochen, ist grundsätzlich aber kostenlos. Wenn Sie Zugriff auf Beta-Versionen erhalten möchten, kostet die Mitgliedschaft 99 US-Dollar jährlich. Außerdem benötigen Sie einen Computer mit macOS v10.11 oder höher sowie Xcode 7.3 oder höher.

Zunächst öffnen Sie Xcode auf dem Apple-Rechner und navigieren zu "Xcode / Einstellungen" und klicken auf die Registerkarte "Konten". Wenn Sie es beim Systemstart noch nicht getan haben, melden Sie sich mit der Apple-ID an, die im Apple-Developer-Programm registriert ist. Wählen Sie das entsprechende Team mit der zugewiesenen Rolle "Agent" und klicken Sie auf "Zertifikate verwalten". Klicken Sie dann im sich öffnenden Fenster mit der rechten Maustaste auf den Developer ID Installer und wählen Sie "Zertifikat exportieren". Geben Sie

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

ADMIN-Tipp: Two-Factor-Authentication für SSH

Wer sich sicherer fühlen will, verwendet zum SSH-Login Multifaktor-Authentifizierung. Smartphone-Besitzer können hierbei mit dem Google-Authenticator Einmal-Passwörter verwenden. 

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019