Samba-Troubleshooting (2)

Gekonnt geführt

Samba ist seit vielen Jahren das Bindeglied in heterogenen Netzen mit Windows und Unix. Haben Sie die Installation gemeistert, hält auch der Betrieb einige potenzielle Probleme bereit, deren Behebung wir im zweiten Teil unseres Workshops vorstellen.
Wir starten das neue Jahr mit dem Schwerpunkt 'Netzwerke sicher betreiben'. Während die Netzwerkgrenzen zusehends verschwimmen, gehen Angreifer immer gezielter ... (mehr)

Ein wichtiger Grundsatz in der IT lautet: Frage nicht, ob Dein System ausfallen kann, sondern frage "Wann wird mein System ausfallen und warum?" Nur wenn Sie auf Fehler im System vorbereitet sind, können Sie zu dem Zeitpunkt, an dem wirklich ein Problem auftritt, richtig reagieren. Nachdem wir im ersten Teil unseres Workshops die häufigsten Fallstricke bei der Samba-Installation besprochen haben, soll es hier um Probleme gehen, die während des Betriebs auftreten können.

Fehler bei der Replikation

Möglicherweise stellen Sie im laufenden Betrieb fest, dass Benutzer, die Sie auf dem Domaincontroller "A" anlegen, auf dem Domaincontroller "B" nicht aufgelistet werden. Ein Benutzer, den Sie auf Domaincontroller "B" anlegen, wird aber auf dem Domaincontroller "A" angezeigt. Daraufhin versuchen Sie, die Replikation per Hand durchzuführen, und erhalten dabei die Fehlermeldung aus Listing 1.

Listing 1: Fehler bei der Replikation



root@addc-01:/tmp# samba-tool drs replicate addc-02 addc-01 dc=example,dc=net
ERROR(<class samba.drs_utils.drsException'>):
      DsReplicaSync failed - drsException: DsReplicaSync failed (58, 'WERR_BAD_NET_RESP') 
      File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/ samba/netcmd/drs.py", line 389, in run drs_utils.sendDsReplicaSync(server_bind, server_bind_handle, source_dsa_guid, NC, req_options)
      File "/usr/lib/python2.7/dist-packages/samba/drs_utils.py", line 87, in sendDsReplicaSync
      raise drsException("DsReplicaSync failed %s" % estr)

Egal von welchem der beiden Domaincontroller aus Sie die Replikation versuchen, immer tritt dieselbe Fehlermeldung auf. Drehen Sie die Richtung um, klappt die Replikation aber. Es sieht so aus, als wenn die

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2020