Kostenloses E-Book zu Software-Updates mit System Center

17.03.2015

Ein neues E-Book von Microsoft gibt Praxis-Tipps zur Konfiguration von Software-Updates. 

Von wenigen geliebt, sind Software-Updates ein unverzichtbarer Baustein zur Aufrechterhaltung einer sicheren IT-Umgebung, etwa um Bugfixes für neu aufgedeckte Sicherheitslücken einzuspielen. In Firmenumgebungen lassen sich Software-Updates für Windows-Systeme mit dem Microsoft System Center zentral verwalten. Weil das ein komplexes Thema ist, hat Microsoft ein neues kostenloses E-Book dazu veröffentlicht, das Administratoren mit Tipps aus der Praxis unterstützt. 

Auf 120 englischsprachigen Seiten gibt "Microsoft System Center Software Update Management Field Experience" praktische Hinweise zur Verwaltung von Software-Update mit System Center, die aus der Praxis von Premier Field Engineers und Microsoft-Consultants stammen. Zusätzlich zur Verwendung von System Center deckt das E-Book auch die Konfiguration der Updates auf Client-Seite ab. Neben der Planung und dem Deployment des Patch-Managements geht es auch darum, die Installation der Patches zu überwachen und zu automatisieren.

Das E-Book "Microsoft System Center Software Update Management Field Experience" gibt es im PDF-, Mobi- (Kindle) und Epub-Format zum kostenlosen Download. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Kostenlose E-Books von Microsoft Press

Das kostenlose Angebot umfasst zahlreiche aktuelle Bücher für Administratoren und Programmierer.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019