Microsoft

Microsoft bietet FreeBSD in Azure an

13.06.2016

SQL Server 2016 ist da

02.06.2016
SQL

So funktioniert das neue Linux-Subsystem in Windows

23.05.2016

In den neuen Builds von Windows 10 können Anwender die Linux-Shell Bash und andere Linux-Programme ausführen. Möglich macht dies das Windows Subsystem for Linux (WSL), das mehrere Komponenten umfasst: einen Linux-Session-Manager, sogenannte Picoprozesse, die den Ubuntu-Userspace beinhalten und ein Windows-Kerneltreiber, der die wichtigsten Linux-Systemcalls implementiert. Deepu Thomas, der Projektleiter des WSL-Projekts erklärt in diesem Video die wesentlichen Details der Implementierung.

Diese Woche: 4. virtuelle Konferenz zu Azure

09.05.2016

Windows Server 2016 Technical Preview 5 mit Docker-Beta

28.04.2016

Azure Container Service jetzt verfügbar

20.04.2016

Visual Studio Code 1.0 ab sofort verfügbar

15.04.2016

Microsoft Cloud App Security verfügbar

08.04.2016

Der Windows Nano Server

24.03.2016

Mit Windows Server 2016 führt Microsoft neben dem Core-Server mit dem Nano-Server eine minimale Serverinstallation ein. Der Nano-Server ist vor allem für Cloud-Anwendungen interessant – auch im Private-Cloud-Umfeld. Durch den Verzicht auf Komponenten des Betriebssystems wird der kleine Server nicht nur sicherer, er benötigt auch deutlich weniger Ressourcen. In diesem Video stellt Refaat Issa von Microsoft den Nano-Server näher vor.

SONiC: Microsofts Netzwerk-Stack für Linux

10.03.2016

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018