DFN-CERT-Workshop sucht Referenten

26.06.2012

Für den 20. DFN Workshop "Sicherheit in vernetzten Systemen", eine im Sicherheitsbereich etablierte Veranstaltung mit jährlich rund 300 Teilnehmern, die am 19. und 20. Februar 2013 in Zusammenarbeit mit dem DFN-CERT wieder im Grand Elysee Hotel Hamburg stattfinden wird, sucht der Veranstalter noch Referenten.

Interessenten sollen Beiträge in Form einer anonymisierten Zusammenfassung (Abstract) oder eines vollständigen Papiers einreichen.
Beispiele für aktuelle und geeignete Themen wären etwa: Neuartige Angriffstechniken, Botnetze, RFID-Sicherheit, Sicherheit von Web-basierten Anwendungen, Erkennen und klassifizieren von Malware und Angriffen oder Rechtliche Aspekte von IT-Sicherheit und Datenschutz. Reine
 "Produktpräsentationen" sind nicht erwünscht. Wer sich nicht sicher sind ist, ob sein Thema für den Workshop geeignet ist, wenden kann sich bitte per E-Mail an das DFN-CERT unter workshop@dfn-cert.de wenden. Informationen zu den Programmen der bisherigen DFN Workshops finden sich hier.

Alle Beiträge werden von einem Programmkomitee, bestehend aus unabhängigen Experten, in einem anonymen Verfahren bewertet. Alle
angenommenen Einreichungen werden in ihrer Langfassung in einem Workshopband zusammengefasst und als Buch mit ISBN-Nummer veröffentlicht. Für die Vorträge sind auf dem Workshop 45-minütige Präsentationen vor einem fachkundigen und interessierten Publikum vorgesehen, wovon  5 bis 10 Minuten für die Diskussion eingeplant werden sollten.

Ähnliche Artikel

Mehr zum Thema

Programm des DFN-CERT-Workshop steht

Das Programm des nächsten DFN-CERT-Workshops "Sicherheit in vernetzten Systemen" ist nun im Netz einsehbar.

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019