Monitoringplug lernt IPMI und SMS-Benachrichtigungen

17.07.2012

Im Relase 0.11 bringt das Nagios-Plugin-Paket einige neue Features mit. 

Die Nagios-Plugin-Sammlung Monitoringplug beherrscht mit der neuen Version 0.11 nun regelmäßige Checks per IPMI, um etwa die Server-Hardware betriebssystemunabhängig zu überwachen. Dazu verwendet das Paket die OpenIPMI-Bibliothek. Einzelne Plugins prüfen beispielsweise den Lüfter- und den Speicherstatus. 

Neu ist auch die Unterstützung von Benachrichtigungen per E-Mail und SMS. Letzere kann das Paket per Modem oder über den ASPSMS-Dienst verschicken. Die umfangreiche Sammlung von Nagios-Plugins unterstützte bisher schon die Überwachung von Netzwerkfunktionen wie Bonding, DHCP und DNS, Cups-Druckdiensten, SSL-Zertifikaten, virtuellen Maschinen (per Libvirt), MySQL-Datenbanken, Samba-Servern und einiges mehr. 

Auf der Projekt-Homepage gibt es den Quellcode sowie Pakete für Red Hat Enterprise Linux / CentOS 5 und 6 und für Fedora 16 und 17 zum Download. 

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite