Office365 in Javascript neu programmiert

13.06.2018

Die kommende Version von Office365 ist in Javascript geschrieben. 

Wie der Microsoft-Mitarbeiter Sean Thomas Larkin in einem Tweet angekündigt hat, ist die kommende Version von Office365 in Javascript geschrieben. Diese Entwicklung sei schon fast abgeschlossen. Das gleiche gilt laut Larkin auch für Skype und Microsoft Teams. 

Der Javascript-Quellcode wird dabei in nativen Code compiliert, wobei Microsoft dazu Frameworks wie React Native verwendet. Dies betrifft etwa die Plattformen Web, Android, iOS, MacOS und UWP. Für das Windows-Frontend soll das von Github entwickelte Electron-Framework verwendet werden. Die meisten verwendeten Tools und Frameworks sind laut Larkin bereits Open Source. So kommt etwa ein von Microsoft geschriebenes Windows-Backend für React Native zum Einsatz.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Rechneranalyse mit Microsoft-Sysinternals-Tools

Der Rechner verhält sich eigenartig oder Sie haben eine unbekannte Applikation im Task Manager entdeckt und möchten erfahren, worum es sich dabei genau handelt und ob sie möglicherweise gefährlich ist? In so einem Fall helfen die Sysinternals-Tools von Microsoft. Dieser Beitrag stellt die drei Werkzeuge Autoruns, Process Explorer und TCPView vor. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2018