Version 1.2.2 des Nagios-Plugins Check_MK erschienen

09.04.2013

Neben einer Vielzahl von Bugfixes enthält die neue Version des Nagios-Plugins auch wesentliche neue Features.

Mit der neuesten Version 1.2.2 des Nagios-Plugins Check_MK hat der Entwickler Mathias Kettner die neue Event Console in das grafische Frontend integriert. Sie basiert im Gegensatz zu dem sonst üblichen Zustandsmodell auf einzelnen Events, die von einem überwachten System gesendet werden. Unter anderem lassen sich damit auch SNMP Traps verarbeiten. 

Neu ist außerdem die LDAP-Integration, über die sich Benutzer aus Active Directory oder OpenLDAP importieren lassen. Dies umfasst zum Beispiel auch die Zuordnung von Rollen. Die im Fehlerfall verschickten Benachrichtigungen lassen sich von Anwendern über das Web-Interface anpassen, das generell verbessert wurde und nun für die meisten Konfigurationsaufgaben taugt. Neben den neue Features wurde in der neuesten Version auch eine Vielzahl kleiner Bugs behoben. 

Das universelle Client-Agent-Plugin Check_MK benötigt im Gegensatz zu anderen Nagios-Plugins für mehrere Checks auf einem Host nur eine Abfrage und kann die auf dem Host zu überwachenden Services automatisch erkennen. Deshalb wurde es bei Nagios-Anwendern in kurzer Zeit populär.

Ähnliche Artikel

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

Monitoringplug lernt IPMI und SMS-Benachrichtigungen

Im Relase 0.11 bringt das Nagios-Plugin-Paket einige neue Features mit. 

Artikel der Woche

Loadtests ohne Server

Für Loadtests der eigenen Server bietet sich die Cloud an, denn kurz getaktet lassen sich dort viele Rechnerinstanzen starten, die das eigene Budget nur wenig belasten. Noch flexibler, günstiger und besser skalierbar sind Tests mit einer Serverless-Infrastruktur wie AWS Lambda. Wir führen vor, wie Sie dort mit Serverless Artillery eigene Loadtests starten. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite