WD bringt Kombifestplatte mit 128 GByte SSD

25.11.2013

Die Hybrid-Festplatte WD Black² Dual Drive enthält 128 GByte SSD- und 1 TByte HDD-Speicher für 299 Euro.

Solid State Disks sind schnell, aber teuer; deshalb enthält die neue WD Black² Dual Drive von WD neben 128 GByte SSD- einen 1 TByte großen HDD-Speicher. Als Preis empfiehlt der Hersteller 299 Euro.

Die 2,5-Zoll-Hybridfestplatte lässt sich mit einem Kabel als normales Speichermedium in Laptops und Desktops einbauen und ansprechen. Dabei erscheint zunächst der SSD-Teil als eigene Partition, der HDD-Speicher erscheint mit den passenden Windows-Treibern für Windows XP bis Windows 8.1 als unabhängige Partition.

WD bewirbt sein neuestes Produkt mit der Flexibilität, die dem User erlaubt, festzulegen, welche Daten auf welchem Bereich landen. Bei den meisten anderen Hybrid-Platten, die in der Regel einen erheblich sparsamer ausgestatteten SSD-Bereich enthalten, entscheidet ein in die Firmware integrierter Caching-Algorithmus über den Ort der Datenspeicherung. Bei der WD Black² Dual Drive liegt diese Entscheidung beim Anwender.

Das Windows-spezifische Design macht das Gerät allerdings unbrauchbar für Mac- und Linux-Benutzer.

comments powered by Disqus

Artikel der Woche

Eigene Registry für Docker-Images

Wer selber Docker-Images herstellt, braucht auch eine eigene Registry. Diese gibt es ebenfalls als Docker-Image, aber nur mit eingeschränkter Funktionalität. Mit einem Auth-Server wird daraus ein brauchbares Repository für Images. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Konfigurationsmanagement

Ich konfiguriere meine Server

  • von Hand
  • mit eigenen Skripts
  • mit Puppet
  • mit Ansible
  • mit Saltstack
  • mit Chef
  • mit CFengine
  • mit dem Nix-System
  • mit Containern
  • mit anderer Konfigurationsmanagement-Software

Google+

Ausgabe /2019