DAS LETZTE WORT

»Intervalle für den Netzwerkausbau werden immer kürzer«

TUI InfoTec ist ein IT-Dienstleister mit Sitz in Hannover und beschäftigt als Tochter der TUI AG 370 Mitarbeiter. Für die Konzerngesellschaften erbringt TUI InfoTec alle IT-Leistungen, darunter Virtualisierung und Cloud-Dienste, IT-Service-Management nach ITIL, der Betrieb von IT-Anwendungen wie auch IT-Infrastruktur- und Rechenzentrums-Dienstleistungen. Als Team-Koordinator des Plattform-Teams ist Jörn Thamm (29) mitverantwortlich für die Administration der Infrastrukturen.
IT-Administrator startet mit einem Blick in die Zukunft in das neue Jahr. So dreht sich der Heftschwerpunkt der Januar-Ausgabe um das Thema 'Future Networks'. ... (mehr)

Jörn Thamm, IT-Administrator

Geburtstag: 30.09.1986Hobbys: Fußball, Mountainbiken, Motorrad fahren, FilmeAdmin seit: 8 Jahren- Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration.- Anschließend Ausbildereignungsprüfung (AEVO) und seit 2011 ehrenamtliches Engagement in einem Prüfungsausschuss für Fachinformatiker bei der IHK Hannover.- Seit Anfang 2012 Fernstudent an der WINGS Wismar für Wirtschaftsinformatik.- Aktuell tätig als Team-Koordinator für das sogenannte Platforms-Team.- Gemeinsam mit sieben Mitarbeitern Betreuung der x86-Hardware und einer VMware-Umgebung mit knapp 2500 Guests.- Zusätzlich Betreuung der Windows Enterprise-Umgebungen.- Administration einiger Citrix TS-Umgebungen.

Warum sind Sie IT-Administrator geworden?

Schuld daran war wohl mein Vater. Als Ingenieur für Elektrotechnik war er bis Anfang 2000 mit einem Ingenieurbüro selbstständig. Ich bin also schon früh mit Computern in Kontakt gekommen und konnte so zum Beispiel die Verbreitung des ersten erschwinglichen Laptops bestaunen. Für mich fielen nur die alten PCs ab. So hatte ich 1997 meinen ersten 486er mit Windows 3.11 und einer Lernsoftware, immerhin mit nachgerüsteter Soundkarte.

Welche Aspekte Ihres Berufs machen Ihnen am meisten Spaß?

Positiv ist definitiv die Abwechslung und die Möglichkeit, Neues auszuprobieren. Projektabschlüsse sind herrlich. Besonders, wenn es sich um Projekte mit langer Laufzeit handelt, ist es mir eine Freude, einen Haken dahinterzumachen und später sagen zu können, daran hast du mitgearbeitet. Weniger schön ist es hingegen, Kunden über Störungen zu informieren.

Warum würden Sie einem jungen Menschen raten, Administrator zu werden?

Das Arbeiten in der IT-Branche ist aus meiner Sicht besonders abwechslungsreich. Dies ist zum einen dem rapiden digitalen Wandel und dem technischen

...

Der komplette Artikel ist nur für Abonnenten des ADMIN Archiv-Abos verfügbar.

comments powered by Disqus
Mehr zum Thema

DAS LETZTE WORT

Die Kieler Vater Solution GmbH arbeitet branchenunabhängig und hat sich auf die Entwicklung und Betreuung von Software sowie die Informationssicherheit spezialisiert. Frank Pertack gehört zu einem Team von Administratoren, das sowohl die hausinterne IT als auch die von Kunden betreut. Im Bereich Informationssicherheit findet fachlich eine enge Verzahnung mit den Kollegen des Sicherheitsteams statt.

Artikel der Woche

Setup eines Kubernetes-Clusters mit Kops

Vor allem für Testinstallationen von Kubernetes gibt es einige Lösungen wie Kubeadm und Minikube. Für das Setup eines Kubernetes-Clusters in Cloud-Umgebungen hat sich Kops als Mittel der Wahl bewährt. Wir beschreiben seine Fähigkeiten und geben eine Anleitung für den praktischen Einsatz. (mehr)
Einmal pro Woche aktuelle News, kostenlose Artikel und nützliche ADMIN-Tipps.
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin einverstanden.

Container

Wie setzen Sie Container ein?

  • Gar nicht
  • Docker standalone
  • Docker mit Kubernetes
  • Docker mit Swarm
  • Docker mit anderem Management
  • LXC/LXD
  • Rocket
  • CRI-O auf Kubernetes
  • Container auf vSphere
  • Andere (siehe Kommentare auf der Ergebnisseite)

Google+

Ausgabe /2018

Microsite